Lösen Probleme eigenständiger als Hunde: Mini-Pigs.
Foto: sonsedskaya - stock.adobe.com

Mini-Pigs

Beharrliche Problemlöser

Eine aktuelle Studie zeigt, dass Minischweine ziemlich schlau sind und Probleme eigenständiger lösen können als Hunde.

Och nein, wie niedlich! Mini-Pigs werden auch als Haustiere immer beliebter. Dass die Rüsseltiere im

Miniaturformat auch clever sind, zeigt eine aktuelle Studie aus Ungarn mit Minischweinen und Hunden: So waren die sieben Monate alten Schweine im Vergleich zu den Hunden nicht nur schneller, sondern auch hartnäckiger was das Öffnen von Versuchs-Schachteln anging. Ob Neugier, Intelligenz oder Gefräßigkeit dahintersteckt?

In jedem Fall wurden die Minipigs im Inneren der Schachtel mit einem leckeren Snack belohnt. (LP)

Hier geht es zur Studie.

Foto: Olga Itina - stock.adobe.com

Sarkoptesräude bei zwei Mini-Schweinen und einem Kind

Als Haustier gehaltene Miniaturschweine erhalten oft nicht die empfohlenen präventiven Gesundheitsmaßnahmen – ein Zoonoserisiko, wie ein aktueller Fall zeigt.

Foto: Jakub Krechowicz - stock.adobe.com

Saueinfach: Schweine als Videogamer

Schweine sind ziemlich schlaue Tiere: Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Schweine mittels Joystick fähig sind den Cursor zu bestimmten Punkten zu steuern.

Foto: Eric Isselée - stock.adobe.com

Ist Intelligenz eine Frage der Größe?

Große Hunde haben im Vergleich mit kleinen Rassen eine bessere Selbstkontrolle und ein überlegenes Kurzzeitgedächtnis.

Foto: Светлана - stock.adobe.com

(K)ein Leben ohne Smartphone?!

Mobiltelefone lösen Desktop-Computer ab: Auch Tierärzte müssen sich der „Generation Selfie“ stellen. Kaum ein Patientenbesitzer ist heute noch ohne Smartphone unterwegs.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.