Foto: Deutscher Tierschutzbund e.V.

Deutscher Tierschutzpreis 2018

Engagierte Tierschützer gesucht

Jetzt bewerben! Bis zum 29. Juni 2018 können Sie sich anmelden oder jemanden vorschlagen – egal ob Einzelperson, Verein oder Initiative.

Bereits zum 14. Mal wird im Oktober der "Deutsche Tierschutzpreis 2018" verliehen. Der Preis zeichnet in diesem Jahr erneut Menschen aus, die sich mit viel Herzblut und Engagement für Tiere und Tierschutzprojekte einsetzen. Sowohl Einzelpersonen, als auch Vereine oder andere Initiativen können vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben.

„Viele Menschen sind mit Herz und Seele Tierschützer. Sie opfern Zeit oder auch Geld, um Tieren ein besseres Leben zu ermöglichen. Sei es, dass sie kranke oder verwaiste Wildtiere in Auffangstationen aufpäppeln, das örtliche Tierheim tatkräftig unterstützen oder sich gegen den Missbrauch von Tieren einsetzen. Mit dem Deutschen Tierschutzpreis wollen wir diese besonders engagierten Menschen ehren und gleichzeitig den Tieren helfen“, sagt Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes. Die ersten drei Plätze sind daher mit insgesamt 6.000 Euro dotiert, die die Arbeit der Preisträger unterstützen sollen.

Kennen Sie Menschen, die sich mit Herzblut und besonderem Ideenreichtum für Tiere und Tierschutzprojekte einsetzen? Oder sind sie vielleicht selbst aktiv? Dann beweben Sie sich! Zugelassen sind sämtliche Themen, vom praktischen Tierschutz bis zur Tierschutzpolitik – für alle Tierarten. Es gibt keine Altersbeschränkung.

Beschreiben Sie sein/ihr Engagement auf maximal einer DIN-A4-Seite und senden Sie die Bewerbung mit bis zu drei verschiedenen Fotos per E-Mail oder per Post:

Einsendeschluss ist der 29. Juni 2018 (E-Mail-Eingang oder Poststempel). Aus den eingereichten Vorschlägen wählt eine unabhängige Jury die Sieger aus. Der Preis wird im Oktober in Berlin verliehen.

Steckbrief

Sibirische Streifenhörnchen artgerecht halten

Streifenhörnchen sind Einzelgänger und sollten daher auch alleine gehalten werden.

Abrechnung

Kontaktlos bezahlen

Einfach die Giro- oder Kreditkarte vor ein Lesegerät halten und zahlen. Wir erklären, welche Voraussetzungen notwendig sind und wie sicher die Technik ist.

Tierarztpraxen im Netz

Was sich Tierhalter von Websites wünschen

Der Internetauftritt ist ein wichtiges Marketinginstrument für Tierarztpraxen. Wir haben für Sie die wichtigsten Tipps zur Gestaltung einer Praxis-Homepage zusammengestellt.

Tierschutz

Das verborgene Schicksal der Falltiere

Schwer erkrankte oder verletzte Schweine werden in Deutschland viel zu oft nicht angemessen versorgt. Verstöße gegen das Tierschutzrecht kommen häufig vor.