Foto: Frank Grimm

Buchtipp

Hilfe, ich bin ein Frauchen!

Ildikó von Kürthy erzählt in ihrem Buch über ihr neues Leben als Frauchen von Hilde.

Ob strömender Regen auf der Hundewiese oder böse Mienen fremder Hundebesitzer: Bestsellerautorin Ildikó von Kürthy beschreibt das erste Jahr mit ihrem schüchternen Mini-Golden-Doodle Hilde so anschaulich, dass der Leser fast schon magisch in das tierische Geschehen hineingezogen wird. Und die Autorin und ihr Welpe lassen nichts aus. Dog-Dancing, Termine bei diversen Hundefrisören, eine Selbsthilfegruppe für vorsichtige Caniden, ein Besuch auf dem Hundeweihnachtsmarkt. Dem Leser wird schnell klar: Hilde ist ein besonderes Tier: Sie fürchtet sich, wenn ihr Magen knurrt, fühlt sich von ihrem eigenen Schwanz verfolgt und liebt Käse-Leckerlis.

Schonungslos ehrlich berichtet von Kürthy aber auch von ihren Zweifeln – und den Ängsten, in der Hundeerziehung zu versagen. „Hilde“ ist ein Tagebuch aus der Welt der Hundefreunde – rührend ehrlich und lustig geschrieben – und definitiv auch etwas für Katzenbesitzerinnen. (at)

Mehr Infos:

2017, 320 Seiten, € 19,95 mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Gebunden, Deutsch, Verlag: Wunderlich, ISBN-10: 3805200137

Eine Leseprobe finden Sie hier.

Foto: voren1 - stock.adobe.com

Buchtipp

Werden Sie zur Katzenexpertin!

Beliebt, doch oft missverstanden: Das Buch "Die Katze – Geschichte, Biologie, Rassen" zeigt, dass Menschen noch einiges lernen können, was den richtigen Umgang mit Katzen betrifft.

Foto: opticaltech - Fotolia.com

Mentale Gesundheit

Ausgebrannt? Woran erkenne ich einen Burn-out?

Täglich grüßt der ängstliche Patientenbesitzer - das kann auch TFAs emotional aushöhlen. Die Copenhagen Burnout Inventory ist ein Test, der bei der Früherkennung von Burn-out hilft.

Foto: djile-stock.adobe.com

Aus dem Ausland

Amerikanische Tradition: TFAs "Danke" sagen

In Amerika gibt es die sogenannte "Vet-Tech-Week" zu Ehren der Tiermedizinischen Fachangestellten.

Foto: Pixel-Shot - stock.adobe.com

Stressresilienz

Heil durch die Corona-Krise

Die psychische Widerstandskraft in Krisensituationen nennt die Psychologie Resilienz. Diese kann trainiert werden, zum Beispiel in einem kostenfreien Online-Kurs der Universität Mainz.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.