Foto: Africa Studio - stock.adobe.com

Seitenpräferenz

Kater sind Linkspfoter

Bei Stubentigern ist die bevorzugte Seite abhängig vom Geschlecht des Tieres.

Der Mensch ist nicht das einzige Lebewesen, das für bestimmte Tätigkeiten bevorzugt eine Hand benutzt. Laut einer Studie der Queens University in Belfast zieht sich das Phänomen der Händigkeit quer durch das Tierreich. So greifen weibliche Katzen bevorzugt mit der rechten Pfote nach Futter, ihre männlichen Artgenossen ziehen hingegen die linke vor. Auch beim Treppensteigen zeigen die Samtpfoten eine deutliche, vom Geschlecht abhängige Seitenpräferenz. vm

Parasiten

Giardia bei Wildnagern

Wildnager können pathogene Giardien auf den Menschen übertragen. In Deutschland scheint die Gefahr aber nicht allzu dramatisch zu sein, zumindest was Wald- und Wühlmäuse angeht.

Steckbrief

Tipps für die Haltung der Farbratte

Die Farbratte ist ein eifriger Schwimmer und freut sich daher über ein Schwimmbecken in der Heimtierhaltung.

Steckbrief

So beugen Sie Verhaltensstörungen bei Zwerghamstern vor

Die Haltung von Zwerghamstern empfiehlt sich in Pärchen oder gemischten Gruppen.

Frauendomäne

Tiermedizin ist weiblich

Der einstige Männerberuf Tierarzt entwickelt sich mehr und mehr zur Frauendomäne. Eine Bestandsaufnahme.