Foto: kassini - stock.adobe.com

Entspannung für Vierbeiner

Katzen: Musik gegen Stress beim Tierarzt

Forscherinnen haben untersucht, ob spezifische Musik – während eines Tierarztbesuches – eine entspannende Wirkung auf Katzen haben kann.

Auf YouTube gibt es zig Playlisten mit angeblich stressreduzierender Musik für Katzen. Ob der Einsatz solcher Musik sinnvoll für die Stressbewältigung dieser Tiere während des Tierarztbesuchs ist, haben Forscherinnen der Louisiana State University nun untersucht. Dafür nutzten sie verschiedene Stress-Scores und beschallten Katzen mit leiser, klassischer und katzenspezifischer Musik, während sie einer klinischen Untersuchung unterzogen wurden.

Das Ergebnis: Gleich zwei Stress-Scores fielen geringer aus beim Hören von Katzenmusik im Vergleich mit leiser oder klassischer Musik.
Der physiologische Stress, gemessen anhand des Neutrophilen-Lymphozyten-Verhältnisses, wurde nicht beeinflusst. Fazit der Untersuchung: Katzenspezifische Musik könnte bei Verabreichung vor und während klinischer Untersuchungen den Stress der Samtpfoten in der Praxis verringern.

Hier geht es zur Originalstudie

(KL)

Handling

Mit ängstlichen Katzen richtig umgehen

Von einem Umdenken in puncto Katzenbehandlung profitiert nicht nur das Tier, sondern das gesamte Praxisteam inklusive des Besitzers.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Blutdruckmessen bei Katzen

Die Dopplermessung ist die genauste und effektivste Methode zum Blutdruckmessen bei Katzen.

Praxisreportage

Blick ins Herz

Ein Mann, ein Raum: Kardiologe Ralf Tobias diagnostiziert in seiner kleinen Praxis mithilfe modernster Technik Herzerkrankungen.

Geriatrischer Patient

Prädiabetische Katzen rechtzeitig erkennen

Beim Gesundheits-Check älterer Katzen sollte routinemäßig ein Blutglukose-Screening auf dem Plan stehen, so empfiehlt es eine aktuelle Studie zu Prädiabetes.