Foto: lfmpereira - stock.adobe.com

Studie

Kopieren Pferde das Verhalten von Menschen?

Pferde sind gute Beobachter und lernen schnell.

Eine aktuelle Studie der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen zeigt: Jedes Pferd hat sein ganz eigenes Beobachtungs- und Lernsystem. Die meisten finden durch Beobachten nur heraus, wo bevorzugte Leckerbissen zu ergattern sind, und erkunden dann selbst, wie das Versteck zu öffnen ist. Einige sahen im Versuch noch genauer hin und passten sich der Aktion des Menschen für die Öffnung der Futterkiste an. Wenige versuchten sogar, den Mensch exakt zu kopieren: Benutzte er seinen Kopf, um die Kiste zu öffnen, nahmen die Pferde das Maul, öffnete der Mensch die Kiste mit dem Fuß, nutze das Pferd den Huf.

Hier finden Sie die Originalpublikation.

Foto: Miroslav Halama - stock.adobe.com

Rote Liste

Düstere Zeiten für Madagaskars Schätze

Stehen auf der Roten Liste: 33 Lemurenarten sind vom Aussterben bedroht.

Foto: Christian Schiffmann

Adipositas bei Pferden

Vitaminspiegel im Blut übergewichtiger Pferde

Übergewicht gilt bei Mensch wie Tier als bedeutsames, weltweites Gesundheitsproblem. Ob der beim Menschen relevante oxidative Stress auch bei Pferden entscheidend für die gesundheitlichen Konsequenzen von Übergewicht ist, hat eine aktuelle Studie untersucht.

Foto: Sergio - stock.adobe.com

Buchtipp und Gewinnspiel

Immer eine Rüssellänge voraus

Polizeischwein Raquel und Inspektor Valente ermitteln in ihrem zweiten Fall an der portugiesischen Alentejo-Küste. Wir verlosen drei Krimipakete.

Foto: Budimir Jevtic - Fotolia.com

Tierseuche

Die Afrikanische Schweinepest ist in Deutschland angekommen

Das Friedrich-Loeffler-Institut hat bestätigt, dass ein in Brandenburg gefundener Wildschwein-Kadaver mit Afrikanischer Schweinepest (ASP) infiziert war.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.