Image
Verkürzen Sie Ihren Tierhaltern die Wartezeit mit einem kostenlosen Informationsvideo zum Thema „Babesiose beim Hund“.
Foto: M.Dörr & M.Frommherz - stock.adobe.com
Verkürzen Sie Ihren Tierhaltern die Wartezeit mit einem kostenlosen Informationsvideo zum Thema „Babesiose beim Hund“.

Babesiose beim Hund

Kostenloses Video für das Wartezimmer

Im Informationsfilm von ESCCAP Deutschland erfahren Tierhalter, wie sie ihre Hunde vor einer Babesiose-Ansteckung schützen können.

Zecken gelten als potenzielle Überträger verschiedener Krankheitserreger. Darunter beispielsweise die Erreger der Babesiose – eine für Hunde lebensbedrohliche Infektionskrankheit. Die Babesiose wird insbesondere durch die Buntzecken (Dermacentor reticulatus) auf Hunde übertragen. Galt sie früher als typische Reisekrankheit aus dem Mittelmeerraum, tritt die Babesiose inzwischen auch vermehrt bei Hunden in Deutschland und Österreich auf.

10 Fragen & Antworten: der kleine Kommunikationshelfer

Im Alltag treffen häufig viele Besitzerfragen auf  wenig Zeit. Unsere kostenfreien Tierhalterbroschüren 10 Fragen & Antworten unterstützen TFAs bei der Kommunikation.
Artikel lesen

Kostenloses Wartezimmervideo zu Thema „Babesiose beim Hund“

In einem knapp zweiminütigen Informationsvideo von ESCCAP, einem europäischen Parasiten-Experten-Gremium, erfahren Tierhalter mehr über die Babesiose und wie sie ihre Hunde vor einer Infektion mit den Erregern schützen können.

Das Video steht online auf der ESCCAP-Website sowie auf YouTube zur Verfügung. Tierarztpraxen können das Video kostenfrei auf Ihrer Praxis-Website oder für das Fernsehprogramm im Wartezimmer nutzen.

ESCCAP (European Scientific Counsel Companion Animal Parasites) ist eine Vereinigung anerkannter europäischer Expertinnen und Experten auf dem Gebiet der Parasitologie aus derzeit elf Ländern. (RED)

Sie möchten keine Neuigkeiten mehr verpassen? Dann abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von tfa-wissen.de.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.