Image
hund-burnout-buchtipp.jpeg
Foto: Nikolai - stock.adobe.com
Mit Witz und Sinn für die besondere Beziehung zwischen den Menschen und ihren Lieblingen erzählt Hans Mauer wahre Begebenheiten aus den Jahrzehnten seiner Veterinärarbeit.

Buchtipp und Gewinnspiel

Mein Hund hat Burnout

Tierarzt und Autor Hans Mauer erzählt in seinem Buch „Mein Hund hat Burnout“ von den lustigen Momenten aus seinem Praxisalltag. Wir verlosen drei Exemplare.

Das Leben schreibt die besten Geschichten, so heißt es. Tierärzte können davon ein Lied singen! Kaum ein Beruf ist so abwechslungsreich und erheiternd – wenn auch oft im Nachhinein. Hans Mauer gibt in seinem Buch wahre Geschichten seiner langjährigen Tierarztlaufbahn zum Besten. Seine Patienten sind eher weniger dankbar, sie kratzen und beißen oft. Doch so mancher Besitzer ist die eigentliche Herausforderung für den Tierarzt. Mit einem Augenzwinkern stellt der Autor die Generation Google, Tierarzthopper und „wahre Helden“ unter den Tierbesitzern vor. Hans Mauer erzählt von fensterlnden Hunden und blaahten Kühen, sprachlichen Missverständnissen, lustigen OP-Geschichten und peinlichen Enthüllungen. Ein wahrer Klassiker, den sicher jeder Tierarzt bestätigen kann: „Die Wahrheit kommt ja doch ans Licht. Und wenn sie erst der Hund erbricht.“ Doch was ist die Rekrutenkrankheit? Warum piepst Bello nur noch? Was sind Weiberkühe und drollige Katzen? Kennen Sie die anatomische Tabuzone des Pudels? Die Klärung dieser und ähnlicher Fragen in kurzweiligen Anekdoten bringt den Leser des Öfteren zum Schmunzeln. Eine unterhaltende Feierabendlektüre mit Wortwitz, Sympathie und einer Prise regionalem Charme aus Bayern und dem Rheinland – nicht nur für Tierärzte.

Statt Pfotenpflege: 8 Tipps für gesunde Füße

Schmerzfrei durch den Praxisalltag: In unserem neuen humboldt-Ratgeber lernen TFAs, was sie für ihre geplagten Füße tun können. Wir verlosen ein Buchexemplar.
Artikel lesen

Hans Mauer studierte an der LMU in München Tiermedizin. Nach seiner Approbation trat er 1987 in Waldkirchen (Niederbayern) seine erste Stelle an. Anschließend arbeitete er in der Tierklinik Düsseldorf und betreibt seit 1990 eine Gemeinschaftspraxis in Köln. (IL)

Infos zum Buch: Hans Mauer: Mein Hund hat Burnout. Geschichten aus der Tierarztpraxis. Eulenspiegel Verlag, 144 Seiten, 12 Euro, ISBN: 978-3-359-03000-3

Hier finden Sie eine Leseprobe.

Gewinnspiel

Sie möchten auch auf gesunden Füßen schmerzfrei durchs Leben gehen? Wir verlosen ein Buchexemplar. „Gesunde und schmerzfreie Füße“. Schreiben Sie uns bis zum 30. August 2021 unter dem Stichwort „Burnout“ eine Mail an info@tfa-wissen.de.

Bitte vergessen Sie nicht, uns Ihre Adresse mitzuteilen, damit wir Ihnen den Gewinn zuschicken können.

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Image
buch-hund-burnout.jpeg
Foto: Eulenspiegel Verlag Was hat Beate Uhse mit einer Milchkuh zu tun? Wieso ist eine Katze »drollig« statt rollig? Warum hat immer der Hund vom Nachbarn Flöhe, und niemals der eigene? Und hat, was sich Haustier nennt, Anspruch auf den Hausbesuch des Doktors? Auf diese und andere Fragen aus der Tierarztpraxis warten in diesem Buch jede Menge nicht ganz ernstgemeinte Antworten.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.