Foto: Elena Antonova - stock.adobe.com

Instagram-Star

Rae: Einhorn & Golden Retriever

Einhorn mit Fell: Der Ein-Ohr-Welpe Rae ist ein ganz besonderer Golden Retriever. Durch einen Unfall bei der Geburt hat er nur noch ein Ohr und das mitten auf dem Kopf.

Mit ihren 12 Wochen hat Golden Retriever-Zögling Rae schon einiges hinter sich: So riss bei einem Unfall nach der Geburt eines der Ohren ab und musste notoperiert werden. Der verbliebende Lauscher wanderte nun im Laufe des Wachstums immer weiter nach oben und hat sich nun mittig auf dem Kopf eingefunden. Kein Wunder, dass das so getaufte „Einhorn“ verzückt.

„Das Ohr sieht aus wie ein kleiner Hut“, schreibt ein Fan auf Instagram, wo Rae über 200.000 Follower hat. Ob sie wohl auf Frauchen hört?

(lp)

Foto: fongleon356 - Fotolia.com

Brachycephale Rassen

Eine Schnauzenlänge voraus

Wider Kurzatmigkeit und Glupschaugen: In den Niederlanden bekommen Welpen brachycephaler Rassen nur noch eine Ahnentafel, wenn ein tierärztliches Zeugnis vorliegt.

Foto: The Photos - Fotolia.com

Studie

So nehmen Pferde Hindernisse wahr

An der Universität Exeter wurde untersucht, wie Pferde farbige Hindernisse wahrnehmen. Signalfarben könnten die Rennbahn sicherer machen.

Foto: Cliplab - stock.adobe.com

Welpenfütterung

Wenn weniger mehr ist

Die Bedeutung einer ausgewogenen Fütterung heranwachsender Welpen ist bekannt. Forscher aus München haben jetzt untersucht, ob dies im Hinblick auf den umsetzbaren Energiegehalt in die Praxis umgesetzt wird.

Foto: photoguns - stock.adobe.com

Corona

Desinfektion in der Praxis

SARS-CoV-2 kann einige Zeit auf bestimmten Oberflächen überleben. Doch Desinfektionsmittel könnten knapp werden.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.