Manuel Larbig gibt viele wertvolle Tipps und bietet Inspiration für alle, die ebenfalls die Natur erleben möchten – egal ob bei einer Eintagestour oder einem längeren Abenteuer.
Foto: goodmanphoto - stock.adobe.com

Buchtipp und Gewinnspiel

Rein in die Wanderstiefel und raus in die Natur!

42 Tage, 1092 Kilometer, 50 Wälder. Manuel Larbig und sein Hund Rocko wandern quer durch Deutschland. Ein Reise- und Erfahrungsbericht. Wir verlosen drei Bücher.

Inhaltsverzeichnis

Warum in ferne Länder schweifen, wenn fantastische Natur- und Landschaftsräume sowie Gratis-Abenteuer direkt vor unserer Haustür warten? Urlaub im eigenen Land spart Geld und schont Ressourcen. Manuel Larbig, Biologe und Outdoor-Experte nimmt uns mit auf seine Route von Saarbrücken bis Eberswalde. Ausgestattet mit einer Minimalausrüstung ohne Schlafsack und Zelt ist er bei jedem Wetter unterwegs. Immer an seiner Seite: Vierbeiner Rocko.

Vom Glück, draußen zu sein

Wie fühlt es sich an, wenn man tagelang in feuchter Kleidung schlafen muss oder abends mit knurrendem Magen einschläft, weil sich in der Natur gerade nichts Essbares finden oder fangen ließ? Ist es erstrebenswert, nach 30 Kilometern Fußmarsch abends völlig erschöpft noch darauf angewiesen zu sein, einen geschützten Schlafplatz zu finden, Stunden mit dem Bau einer Laubhütte zu verbringen und darauf achten zu müssen, dass nachts das Feuer nicht erlischt? Für Manuel Larbig gibt es nur eine Antwort: Jede Entbehrung und jedes schmerzende Körerteil ist vergessen, wenn man morgens im Wald erwacht. Keine Großstadtgeräusche, kein Gestank, keine anderen Menschen stören diesen besonderen Moment. Sehr schnell findet er beim Laufen seinen Rhythmus. Tag für Tag, Etappe für Etappe, im Einklang mit der Natur und ohne Verpflichtung. Wer das mal ausprobieren möchte, der findet in diesem etwas anderen Reiseführer auch als Outdoor-Neuling zahlreiche Survival-Tipps: von der Anleitung für den Bau einer Laubmatratze, einer Schrägdachhütte, für die Wasseraufbereitung und Empfehlungen zu gesunder Naturnahrung in Form von Insekten und Pflanzen bis hin zur Kunst des Feuermachens. Sogar auf Themen wie Orientierung, Wetter, die Rechtslage in den einzelnen Bundesländern und erste Hilfe geht der Autor ausführlich ein.

Ob allein oder zu zweit, mit Zwei- oder Vierbeiner, einen oder mehrere Tage: Wer bekommt da nicht Lust auf ein kleines Wildcamping-Abenteuer?

Gewinnspiel: Machen Sie mit!

Wir verlosen drei Bücher unter allen Lesern, die uns bis zum 30. September 2020 unter dem Stichwort „Waldwandern“ eine Mail an info@tfa-wissen.de schreiben. Bitte teilen Sie uns Ihre Adresse mit, damit wir Ihnen den Gewinn zuschicken können. Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Infos zum Buch: Manuel Larbig: Von der Sehnsucht nach Wildnis und Nächten unter freiem Himmel, Penguin Verlag 2020, 320 Seiten, 15 Euro, ISBN: 978-3-328-10554-1

Hier finden Sie eine Leseprobe.

Sie möchten keine Buchtipps und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von tfa-wissen.de

Foto: zsv3207 – Fotolia.com

Stubentiger – Studie

Katzen – seit 6.000 Jahren unabhängig

Forscher haben herausgefunden, dass sich die Urahnen der Hauskatze – unabhängig vom Menschen – in freier Wildbahn ernährt haben.

Foto: Monkey Business - Fotolia.com

Arbeitsbelastung von TFAs

Gestresst von Corona

Seit Beginn der Corona-Pandemie ist der Stress bei Tiermedizinischen Fachangestellten besonders angestiegen, so eine Umfrage des Verbands medizinischer Fachberufe e. V.

Foto: Angelika Drensler

Feline Hyperthyreose

Armes Kätzchen? Leben mit Schilddrüsenüberfunktion

Die feline Hyperthyreose (FHT) ist eine der häufigsten Erkrankungen der älteren Katze. Weder Diagnose noch Behandlung sind einfach, aber Therapie und Heilung sind möglich.

Foto: taviphoto - Fotolia.com

Tierschutz

In den Handel oder in die Suppe

Jedes Jahr werden weltweit Hunderttausende von Schildkröten für den Wildtierhandel gesammelt, vor allem um sie als Heimtiere zu halten oder – insbesondere in Ostasien – zu essen.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.