Image
Wie dokumentiert man die Zähne bei einem Hunde- und Katzengebiss richtig?
Foto: Friedrich Roes

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Zahndokumentation im Hunde- und Katzengebiss

Welches Schema für die Zahndokumentation bei Hunden und Katzen genutzt wird und worauf es ankommt, lesen Sie in unserer übersichtlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Image
Foto: Maria Christian/Laboklin

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Klebestreifenabklatsch in der Dermatologie

Wir zeigen in einer kurzen Anleitung, wie ein Klebestreifenabklatsch durchgeführt wird.

Image
Foto: Schlütersche

Tierisch Dabei 3/2023

Der anämische Patient

In unserer neuen Ausgabe unseres TFA-Magazins Tierisch Dabei haben wir jede Menge interessante Fachbeiträge über den anämischen Patienten, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, aktuelle Meldungen rund um die Tiermedizin sowie Lese- und Freizeittipps. Bestellen Sie sich jetzt kostenfrei ein Probeheft.

Image
Die gewaltfreie Kommunikation wird auch als Giraffensprache bezeichnet. 
Foto: gitusik - stock.adobe.com

Giraffensprache

In vier Schritten gewaltfrei kommunizieren

Bei der gewaltfreien Kommunikation (GFK) geht es darum, die eigenen Bedürfnisse zu achten und so ein besseres Miteinander zu erreichen.

Image
Foto: Pauline Prinzing

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Pfotenverband beim Hund

Wir zeigen Ihnen in einer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man den Pfotenverband beim Hund richtig anlegt.

Image
Die Sommerausgabe unseren TFA-Magazins ist endlich erschienen 
Foto: Schlütersche

Tierisch Dabei 2/2023

Hundewelpen in der Tierarztpraxis

In der Sommerausgabe unseres TFA-Magazins Tierisch Dabei haben wir  jede Menge interessante Fachbeiträge über Hundewelpen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, aktuelle Meldungen rund um die Tiermedizin und Praxisorganisation, sowie Lese- und Freizeittipps. Bestellen Sie sich jetzt kostenfrei ein Probeheft.

Image
blutausstrich-trocknen.jpeg
Foto: Annemarie Baur-Kaufhold

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Blutausstriche anfertigen und färben

Um einen Blutausstrich auswerten zu können, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Wir zeigen Ihnen in einer kurzen Schritt-Schritt-Anleitung den Ausstrich und das Färben für den perfekten Blutaustrich.

Image
Foto: Marion Robra

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Legen eines peripheren venösen Zugangs

Wir zeigen in acht Schritten, wie Sie den venösen Zugang beim Hund legen.

Image
Foto: Roes

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Zahnsteinentfernung beim Hund

Nur eine professionelle Zahnreinigung kann Hunde mit Zahnstein vor Schmerzen und weiteren Erkrankungen bewahren.

Image
Foto: Angelika Drensler

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Transportkorbtraining: So lernt die Katze

Ist die Katze darauf konditioniert, im Katzenkorb etwas Leckeres zu finden, verliert dieser schnell seinen Schrecken. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt, wie das klappt.

Image
Die neue Ausgabe unseren TFA-Magazins ist endlich da.
Foto: Schlütersche

Tierisch Dabei 1/2023

Niere und Harnwege bei Hund und Katze

In der neuen Ausgabe unseres TFA-Magazins Tierisch Dabei haben wir wieder jede Menge interessante Fachbeiträge, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, aktuelle Meldungen rund um die Tiermedizin und Praxisorganisation, sowie Lese- und Freizeittipps. Bestellen Sie sich jetzt kostenfrei ein Probeheft.

Image
Foto: Praxis Dr. Robra

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Blutabnehmen beim Hund

Wir zeigen in acht Schritten, wie die Blutabnahme beim Hund schnell und stressfrei erfolgt.

Image
Schritt 3: Verwenden der Einführhilfe
Die Einführhilfe wird in die Speiseröhre eingeführt. Sie hat eine kolbenförmige Verdickung, die man in der Speiseröhre von außen ertasten kann. An dieser Stelle wird eingeschnitten, um die Sonde in die sichtbare und tastbare Rinne einzuführen.
Foto: Angelika Drensler

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Einlegen einer Ösophagussonde bei der Katze

Wir zeigen Ihnen mit Hilfe einer kurzen Anleitung, wie Sie eine Ösophagussonde bei der Katze einlegen.

Image
Schritt 1: Kotprobe aufnehmen
Die Verschlusskappe wird geöffnet und der grüne Einsatz herausgenommen. Mit dem Ende des Einsatzes kann die Kotprobe problemlos aufgenommen werden.
Foto: Laboklin

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Flotationsverfahren in der Tierarztpraxis

Kotuntersuchungen mithilfe des Flotationsverfahrens gehören zum Praxisalltag. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses koproskopische Nachweisverfahren mit einem Testkit korrekt durchführen.

Image
Foto: René Dörfelt

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Legen einer Nasensonde bei der Katze

Wir zeigen Ihnen in sechs Schritten, wie Sie eine Sauerstoffsonde in den ventralen Nasengang legen.

Image
Zytologisches Bild eines Mastzelltumors
Foto: Laboklin

Praxislabor

Dermatologische Untersuchungen

Wichtige Schritte für eine erfolgreiche mikroskopische und kulturelle Untersuchung von Hautmaterial sind die Wahl des richtigen Probenmaterials, die Technik der Probenentnahme und die Aufbereitung der Probe.

Image
Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen viel Spaß mit der Herbst-Ausgabe von Tierisch Dabei.
Foto: Schlütersche

Tierisch Dabei 2–3/2022

Veränderungen von Haut, Haaren und Fell

In unserer druckfrischen Ausgabe haben wir wieder jede Menge interessante Fachbeiträge, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, aktuelle Meldungen rund um die Tiermedizin und Praxisorganisation, sowie Lese- und Freizeittipps. Bestellen Sie sich jetzt kostenfrei ein Probeheft.

Image
Foto: Dr. Brigitta Nahrgang

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Ohrreinigung beim Hund

Erkrankungen des Ohres gehen oft einher mit der vermehrten Produktion von Ohrschmalz – zuviel für die Selbstreinigung des Ohres. Worauf es bei der professionellen Ohrspülung ankommt, lesen Sie hier.

Image
Gesunde Kaninchen im Außengehge
Foto: Foto: Yvonne Eckert

Heimtiere – Gesundheitscheck

Allgemeinuntersuchung beim Kaninchen

Eine gründliche Anamnese und Untersuchung sind die Grundlage für eine tierärztliche Diagnosestellung und anschließende Behandlung oder Beratung. Welche Schritte gehören beim Kaninchen dazu? Wir geben eine Übersicht für den Check-up.

Image
Foto: Pauls

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Blutdruckmessen bei Katzen

Die Dopplermessung ist die genauste und effektivste Methode zum Blutdruckmessen bei Katzen.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.