Foto: visivasnc - stock.adobe.com

Verhalten

10 Tipps, damit die Tierarztpraxis zu einem angstfreien Ort wird

Eine kluge Raumaufteilung, Pheromone und eine heimelige Einrichtung: Die wichtigsten Expertentipps für einen stressfreien Tierarztbesuch.

Foto: Rinipa - stock.adobe.com

Physikalische Therapie

Sommerzeit ist Badezeit!

Wer einen schwimmfreudigen Hund hat, kann sich die heilsame Wirkung des Wassers auch außerhalb einer Physiotherapiepraxis zunutze machen. Was ist beim Schwimmen im freien Gewässer zu beachten?

Foto: R.Bitzer Photography - stock.adobe.com

Physikalische Therapie

Damit es wieder rund läuft: Therapie mit Laufband & Co.

Physiotherapie hat sich in den letzten 20 Jahren in der Kleintierpraxis etabliert. Neben den gängigen Methoden kommt auch das Laufband mehr und mehr zum Einsatz.

Foto: Wildtierstation Sachsenhagen

Tierschutz

Wann brauchen junge Wildtiere Hilfe?

In der Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen kümmert sich das Team im Frühjahr um zahlreiche verwaiste Jungtiere. Wir haben mit Stationsleiter Florian Brandes gesprochen.

Foto: DoraZett - stock.adobe.com

Therapie

Diagnose Diabetes mellitus bei Katzen: Was nun?

Ein reversibler Diabetes mellitus, kann fünf bis sechs Wochen nach Therapiebeginn verschwinden. Voraussetzung ist eine frühzeitige und effektive Therapie.

Foto: ChenPG - stock.adobe.com

Diabetes bei Katzen

Typische Symptome des Diabetes mellitus

Werden Symptome nicht erkannt, kann aus einem unkomplizierten ein komplizierter Diabetes und damit ein lebensbedrohlicher Notfall werden.

Foto: kassini - stock.adobe.com

Entspannung für Vierbeiner

Katzen: Musik gegen Stress beim Tierarzt

Forscherinnen haben untersucht, ob spezifische Musik – während eines Tierarztbesuches – eine entspannende Wirkung auf Katzen haben kann.

Foto: ricky_68fr – Fotolia.com

Neuropathische Schmerzen

Fehlfunktion des Nervensystems

Durch das Nervensystem verursachte Schmerzen sind schwer zu erkennen. Diagnostiziert wird dieser Schmerztyp nur selten. Welche Hinweise gibt es?

Foto: Eric Isselée - stock.adobe.com

Sonograpfische Frakturdiagnostik

Diagnostik bei Frakturen und Verlaufskontrolle mittels Ultraschall

Können Frakturen der langen Röhrenknochen beim Vogel mittels Ultraschall diagnostiziert werden?

Foto: DeFi - stock.adobe.com

Euthanasie

Den Tod eines Haustiers begleiten

Ein Tier muss eingeschläfert werden – und nun? Wie gute Kommunikation und Vorbereitung bei einer Euthanasie helfen können, zeigt unser aktueller Praxistipp.

Foto: pixelelo - stock.adobe.com

Impfschutz

Blauzungenkrankheit beim Wiederkäuern

Die Ständige Impfkommission Veterinärmedizin weist daraufhin, dass eine Impfung notwenig ist, um Rinder und kleine Wiederkäuer vor dem Blauzungenvirus zu schützen.

Foto: René Dörfelt

Achtung, Krampf!

Schnelles Handeln ist gefragt

Ein systemischer Krampfanfall kann akut lebensbedrohlich sein. Im Notfallmanagement muss zwischen einfachen Anfällen und Status epilepticus unterschieden werden.

Foto: juefraphoto - Fotolia.com

Illegal über die Grenze

Welpen als Schnäppchen

Der Deutsche Tierschutzbund schlägt Alarm: Nicht nur die Fälle von illegalem Heimtierhandel sind gestiegen, sondern auch die Anzahl der transportierten Tiere.

Foto: Ivonne Wierink - stock.adobe.com

Augenheilkunde

Tränen: Auf die Probenahme kommt es an

Tränenflüssigkeit enthält über 1500 verschiedene Proteine, darunter potenzielle Biomarker für Krankheiten. Doch nur gutes Probenmaterial liefert aussagefähige Daten.

Foto: Ralf Tobias

Praxisreportage

Blick ins Herz

Ein Mann, ein Raum: Kardiologe Ralf Tobias diagnostiziert in seiner kleinen Praxis mithilfe modernster Technik Herzerkrankungen.

Foto: Dr. Brigitta Nahrgang

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Ohrreinigung beim Hund

Erkrankungen des Ohres gehen oft einher mit der vermehrten Produktion von Ohrschmalz – zuviel für die Selbstreinigung des Ohres. Worauf es bei der professionellen Ohrspülung ankommt, lesen Sie hier.

Foto: kozorog - stock.adobe.com

Schockpatienten

Wenn der Kreislauf versagt

Ein Schock ist in jedem Fall ein medizinischer Notfall, der je nach Schweregrad lebensbedrohlich werden kann und somit innerhalb weniger Minuten bis einer Stunde therapiert werden sollte.

Foto: Dirk Emmrich

Medical training

Training gegen die Angst

Gezieltes Tierarzttraining bereitet Hunde auf Untersuchungen und kleinere Eingriffe vor und vermindert Stress für alle Beteiligten.

Foto: Lara Kunst

Erfahrungsbericht

Arbeiten in Afrika

Drei Monate lebte und arbeitete Lara Kunst in Namibia und absolvierte dort ein Praktikum bei einem Wildtierarzt. Ein Erlebnisbericht.

Foto: Schlütersche Verlagsgesellschaft

Tierisch dabei 01/2019

Notfälle in der Kleintierpraxis

Notfallpatienten sind eine Herausforderung im Praxisalltag. Die aktuelle Ausgabe des TFA-Magazins "Tierisch dabei" gibt Tipps für das Management in Stresssituationen.