Foto: DoraZett - stock.adobe.com

Online-Fortbildung

Das Welpen-ABC: Was junge Hunde lernen müssen

Gesunder Start ins Leben: In unserem Webinar dreht sich alles um das Lernverhalten von Junghunden und welchen Einfluss die Ernährung hat.

Foto: Judith Dzierzawa - Fotolia.com

Freizeittipp

Weltweit erstes Dackelmuseum

Von der goldenen Dackelstatur bis zur Porzellanwurst: In Passau kommen Dachshundefans und Hobbysammler voll auf ihre Kosten.

Foto: freila - stock.adobe.com

Tierschutz

Tierärzte gegen Qualzuchten

Was können Tierärzte gegen Qualzuchten tun? Antworten darauf gibt unser Interview mit Dr. med. vet. Friedrich Röcken, Leiter der Arbeitsgruppe Qualzucht der Bundestierärztekammer.

Foto: Carola Schubbel -stock.adobe.com

Vektorübertragene Krankheiten

Von der Zecke zum Hund: Babesiose und Hepatozoonose

Zecken übertragen verschiedene Infektionskrankheiten. Zwei davon stellen wir hier näher vor, damit Sie Hundehalter optimal aufklären können.

Foto: adogslifephoto - stock.adobe.com

Dermatologie-Fortbildung

Wenn Katzen kratzen …

Unser nächstes Online-Seminar zeigt Hintergründe und gibt Tipps rund um Juckreiz bei der Katze.

Foto: Igor Normann - stock.adobe.com

Multimodale Schmerztherapie

Mit Futter gegen den Schmerz

Nahrungsergänzungsmittel können bei der Therapie chronischer Schmerzen helfen. Was wirkt, was eher nicht?

Foto: Nadine Haase - stock.adobe.com

Senior-Patienten

Alt und weise – das Zusammenleben mit dem alten Hund

Tierische Patienten werden dank besserer medizinischer Versorgung immer älter. Dies gilt auch für unsere Haushunde. Insofern sind Beratung und Betreuung rund um den Senior-Patienten täglich gefragt.

Foto: annaav - stock.adobe.com

Informationen für Patientenbesitzer

Das müssen Halter über die Kastration beim Hund wissen

Einen Hund kastrieren zu lassen, bedeutet einen großen Eingriff in den Organismus. Welche Risiken und Alternativen gibt es?

Foto: manushot - Fotolia.com

Informationen für Patientenbesitzer

Kastration beim Hund: Sinn oder Unsinn?

Mit dem Eingriff sind viele Hoffnungen, Sorgen und Ängste verbunden. Besonders wichtig ist es dabei, das Wesen des Tieres zu berücksichtigen.

Foto: akiram1961 - stock.adobe.com

Informationen für Patientenbesitzer

Operationen sind schmerzhaft

Ein chirurgischer Eingriff geht immer mit Schmerzen für das Tier einher. Was sollten Tierhalter wissen?

Foto: grafikplusfoto - stock.adobe.com

Luftverschmutzung

Eine Sommer-Geburt ist schlecht für das Herz

Das Risiko für Herzerkrankungen scheint bei Hunden unter anderem vom Geburtsmonat abzuhängen.

Foto: Monika Wisniewska - stock.adobe.com

Ernährung

Welche Futtervorlieben haben Hund und Katze?

Hund und Katzen wählen ihr Futter normalerweise nach dem Geschmack aus. Was aber, wenn alles gleich schmeckt?

Foto: Michael Pettigrew - Fotolia.com

Strahlentherapie

Multimodale Therapie bei Osteoarthrosen

Bestrahlung kann zur Therapie entzündlicher Gelenkerkrankungen und damit verbundener Schmerzen beitragen.

Foto: K.Thalhofer - stock.adobe.com

Urteil

Sind Tiere Fundsachen?

Zwei aktuelle Urteile des Bundesverwaltungsgerichts beschäftigen sich mit dem Umgang mit Fundtieren.

Foto: Lisa F. Young - stock.adobe.com

Neurotoxine

Megaösophagus durch Trockenfutter

Sind Neurotoxine in Trockenfutter für die Häufung von Megaösophaguserkrankungen bei australischen Hunden verantwortlich?

Foto: Carola Krokowski - stock.adobe.com

Sommerekzem

Neue Strategie gegen Allergien

Für chronische allergische Erkrankungen bei Pferden und Hunden gibt es eine vielversprechende neue Therapieoption.

Foto: Eric Isselée - stock.adobe.com

Angstverhalten

Knall, Schreck und Au: Wenn Geräusche wehtun

Eine Studie hat gezeigt, dass Schmerzen eine Geräuschangst bei Hunden verschlimmern können.

Foto: Happy monkey - Fotolia.com

Schmerzerkennung

Schmerzen werden häufig übersehen

Fünf Fragen an Prof. Dr. Sabine Tacke, Expertin für Schmerztherapie.

Foto: Ermolaev Alexandr - Fotolia.com

Parasiten

Hund und Katze richtig entwurmen

Dass Hunde und Katzen regelmäßig einer Wurmkontrolle unterzogen werden sollten, steht außer Frage. Die Herausforderung besteht eher darin, den Tierbesitzer kompetent zu beraten, wie und wie oft diese stattfinden soll.

Foto: TopDog-Foto - Fotolia.com

Wartezimmerbroschüre

Kastration: Sinn oder Unsinn?

Wenn er kastriert ist, wird alles besser! Ist das so? Unsere neue Tierhalterbroschüre beantwortet die zehn häufigsten Fragen zum Thema Kastration.