Foto: olezzo - stock.adobe.com

Buchtipp und Gewinnspiel

Von Hunden, die Herzen öffnen

In ihrem Buch "Therapie auf vier Pfoten" berichtet Stephanie Lang von Langen von den Wundern, die befellte Therapeuten vollbringen können. Gewinnen Sie eins von drei Exemplaren!

Wie gut Hunde uns Menschen tun, ist längst wissenschaftlich erwiesen – im Kontakt mit ihnen sinkt der Blutdruck, das Immunsystem wird gestärkt und Stress reduziert. Sie schenken uns Lebensfreude und nicht selten locken sie uns aus der sozialen Isolation.

Stephanie Lang von Langen bildet seit über zehn Jahren Therapiehunde aus. In ihrem Buch erzählt sie von den kleinen und großen Wundern, die die befellten Therapeuten vollbringen können: Kinder entwickeln sich besser, Senioren kommen in Schwung, Einsame fangen an zu erzählen und Reha-Patienten werden wieder mobil.

(red)

Mehr Infos zum Buch: Stephanie Lang von Langen: Therapie auf vier Pfoten – Wie Hunde uns gesund und glücklich machen. Piper 2019, 255 Seiten, 11 Euro. ISBN 978-3-492-24264-6

Gewinnspiel

Sie möchten eines von drei Exemplaren des Buchs „Therapie auf vier Pfoten“ von Stephanie Lang von Langen gewinnen? Dann schreiben Sie uns bis zum 15. März 2020 unter dem Stichwort „Vier Pfoten“ eine E-Mail an info@tfa-wissen.de.

Bitte vergessen Sie nicht, uns Ihre Adresse mitzuteilen, damit wir den Gewinn zuschicken können.

Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen.

Foto: Cliplab - stock.adobe.com

Welpenfütterung

Wenn weniger mehr ist

Die Bedeutung einer ausgewogenen Fütterung heranwachsender Welpen ist bekannt. Forscher aus München haben jetzt untersucht, ob dies im Hinblick auf den umsetzbaren Energiegehalt in die Praxis umgesetzt wird.

Foto: photoguns - stock.adobe.com

Corona

Desinfektion in der Praxis

SARS-CoV-2 kann einige Zeit auf bestimmten Oberflächen überleben. Doch Desinfektionsmittel könnten knapp werden.

Foto: Mike Fouque - stock.adobe.com

Covid 19

Corona-Tests für Tiere

Seit Anfang April testen Virologen der FU Berlin Hunde und Katzen mittels PCR-Texts auf SARS-CoV-2.

Foto: Jiří Bohdal

Augen auf

Die kleine Schlafmaus mit der Zorro-Maske

Die Spurensuche zur Rettung der kleinen Schlafmaus geht weiter. Wer Gartenschläfer sieht oder hört soll sich bitte melden.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.