Foto: Dackelmuseum

Freizeittipp

Weltweit erstes Dackelmuseum

Von der goldenen Dackelstatur bis zur Porzellanwurst: In Passau kommen Dachshundefans und Hobbysammler voll auf ihre Kosten.

An einem der schönsten Flecken der Stadt, dem Residenzplatz gelegen, lädt die Ausstellung mit über 4.500 Exponaten in 21 Vitrinen zum Stöbern und Staunen ein.

Interessierte Besucher können sich über die Kulturgeschichte des Dackels oder auch seine Grundtypen informieren. Zu den Schwerpunkten der Ausstellung gehören außerdem „Der Dackel im Adel“, „Der Dackel bei der Jagd“ sowie der Olympia­dackel „Waldi“ von 1972.

Erstmals wird den Museumsbesuchern eine Sammlung gezeigt, die über 25 Jahre mit viel Hingabe von den Passauer Floristmeistern Seppi Küblbeck und Oliver Storz zusammengetragen wurde.

Bei Interesse und für weitere Informationen besuchen Sie das Dackelmuseum online.

Ernährung von Wohnungskatzen

Die bewegte Fütterung - jetzt geht's los!

Mit einfachsten Mitteln lässt sich das Jagdverhalten von Katzen nutzen und sie ihren Vorlieben folgend in Bewegung bringen. Das hält sie gesund und schlank und beugt Verhaltensproblemen vor.

Meetings

So werden Teambesprechungen effektiver

Klare Ziele, klare Regeln und einer, der auf die Zeit achtet. Mit der richtigen Vorbereitung lässt sich Besprechungsfrust in Besprechungslust verwandeln.

Handling von Katzen

Der Weg zum artgerechten Katzenalltag

Die Förderung der Beweglichkeit und der Motivation zu körperlicher Aktivität sind wichtig. Wie können wir natürliche Bedürfnisse auch bei Wohnungskatzen stillen?

TFA im Ausland

Wie sieht die Arbeit einer TFA in London aus?

Laura Cashman arbeitet in London als „Royal Veterinary Nurse“. Wir haben sie zu ihrer Arbeit als britische TFA interviewt.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.