Foto: Evdoha - stock.adobe.com

Tier-Messis

Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln

Die Fälle von Animal Hoarding erreichen einen neuen Höhepunkt.

100 Katzen in zwei Häusern in Rottweil, 130 Hunde auf einem verwahrlosten Anwesen in Königsmoos: Immer häufiger gehen Fälle von Animal Hoarding durch die Presse. Bei der Sucht, Tiere zu sammeln, handelt es sich um eine Krankheit – sowohl die betroffenen Menschen als auch ihre häufig vernachlässigten Tiere brauchen dringend Hilfe. In Sammler-Haushalten pflanzen sich die Tiere oft unkontrolliert fort, die Halter sind völlig überfordert und die Hygiene zweifelhaft. Der Deutsche Tierschutzbund e. V. hat jetzt die 59 Fälle ausgewertet, die 2018 bekannt wurden, geht allerdings von einer hohen Dunkelziffer aus.

3.098 Tiere betroffen

In zwei Dritteln der Fälle wird nur eine Tierart gesammelt. Das Klischee der verrückten Katzenlady trifft natürlich längst nicht immer zu, aber tatsächlich werden Katzen am häufigsten gehortet, und Frauen scheinen öfter zu Tiersammlern zu werden als Männer.

(vm)

Hier finden Sie weitere Informationen.

Tipp: Sie möchten keine weiteren Meldungen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie einfach den Newsletter von tfa-wissen. Hier geht es zur Anmeldung!

Tierschutz

Wird der Collie die neue Moderasse unter den Hunden?

Diese Woche ist der Kinofilm "Lassie" gestartet. Der Deutsche Tierschutzbund warnt jetzt vor einer unüberlegten Anschaffung von Collies.

Anästhesie

Worauf ist bei der Narkose von Katzen zu achten?

Worauf ist bei Narkose und Überwachung zu achten, wie können Patient und Besitzer optimal vorbereitet werden und wie ist mit Komplikationen umzugehen?

Handling von Katzen

Der Weg zum artgerechten Katzenalltag

Die Förderung der Beweglichkeit und der Motivation zu körperlicher Aktivität sind wichtig. Wie können wir natürliche Bedürfnisse auch bei Wohnungskatzen stillen?

Hilfe für die Pferde

"Kein Blümchen-Tierschutz"

Das Tierschutzprojekt Equiwent betreibt in Rumänien nachhaltigen Tierschutz und motiviert Pferdehalter vor Ort mit einem "Belohnungssystem".

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.