Image
biene-sehen-lensbild.jpeg
Foto: Claneo GmbH
Für Bienen ist die Welt ein Pixelbild.

Interaktives Online-Tool

Wie Tiere die Welt sehen

Wer die Welt schon immer einmal mit den Augen einer Schnecke sehen wollte, hat jetzt die Chance dazu. Ein Online-Tool erlaubt es, die Perspektive verschiedener Tierarten einzunehmen.

Neue Perspektiven

Tiere nehmen die Welt mit anderen Augen wahr als wir. Katzen erkennen weniger Details, haben dafür aber ein größeres Gesichtsfeld und können sich auch in der Dämmerung perfekt orientieren. Hunde sehen vermutlich ähnlich wie ein Mensch mit Rot-grün-Schwäche und für die Biene ist alles gepixelt.

Alles im grünen Bereich?

Katzen sind obligate Karnivoren. Dennoch finden sich im Handel vegane Futtermittel auch für Katzen. Kann das gut gehen? Eine aktuelle Studie kommt zu einem überraschenden Ergebnis.
Artikel lesen

Zum „Tag der biologischen Vielfalt“ hat der Kontaktlinsen-Versandhändler Lensbest ein kleines Online-Spiel geschaffen, in dem wir einen Strand, einen Wohnraum oder eine Straße mit bunten Schirmen mit den Augen verschiedener Tierarten betrachten können. (RED)

Hier können Sie die Welt mit den Augen der Tiere sehen:

Wie Tiere sehen | Lensbest

Zum 20. Jubiläum des Tages der biologischen Vielfalt kannst du dich in die 360° Perspektive verschiedener Tieren versetzen.
Artikel lesen
Foto: DoraZett - stock.adobe.com

Welttierschutztag

Den 4. Oktober begeht der Deutsche Tierschutzbund unter dem Slogan „Lieblingstier – Tierheimtier. So einzigartig wie du!“. Er soll potenziellen Tierbesitzern zeigen, dass sie auch im Tierheim einzigartige Freunde finden.

Foto: NASA

Tierbeobachtung aus dem Weltall

Wissenschaftler wollen mehr über das Leben der Tiere auf der Erde herausfinden: auf welchen Routen sie wandern und unter welchen Bedingungen sie leben.

Foto: Jezper - Fotolia.com

Als Tiersitter um die Welt

Weltreise mal anders: Markus Huth kümmert sich um Tiere auf fünf Kontinenten. Ein Abenteuer, das sein Leben verändert.

Image
quokka-froehlich.jpeg
Foto: Gone For A Drive. - stock.adobe.com

Quokka – das fröhlichste Tier der Welt

Kurzschwanzkängurus oder Quokkas gelten aufgrund des ständigen Lächelns im Gesicht als „World’s happiest animal“ und lösen wahre Quelfies-Stürme alias #QuokkaSelfies aus.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.