Foto: WavebreakMediaMicro - Fotolia.com

Studiengang

Run auf die Veterinärmedizin

Vier Bewerber gab es durchschnittlich pro Tiermedizinstudienplatz zu Beginn des Wintersemesters 2017/2018.

Insgesamt haben sich auf 1067 Studienplätze 4409 Anwärter beworben. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Zahlen kaum verändert. Im Wintersemester 2016/2017 kamen auf 1072 Plätze 4388 Bewerber.

Die Studienplätze der veterinärmedizinischen Bildungsstätten des aktuellen Studienhalbjahres verteilen sich deutschlandweit wie folgt: Berlin 174, Gießen 210, Hannover 254, Leipzig 127 und München 302.

Wer keinen Studienplatz ergattert hat, muss weiterhin mit langen Wartezeiten rechnen. (red)

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.