Foto: Australian Veterinary Association

Feuer in Down Under

Waldbrände in Australien: Bilder, die bleiben

Obwohl die Buschfeuer in Down Under unter Kontrolle sind, haben Tierärzte und TFAs mit den Folgen der Katastrophe zu kämpfen.

Foto: silver-john - Fotolia.com

Neue Untersuchungsmedthode für Wildtiere

Pulsmessen ohne Betäubung

Das Einfangen von Tieren erzeugt immer Stress – ist aber leider für Untersuchungen von Atmung und Puls oft nötig. Forscher haben jetzt einen Durchbruch für eine Alternative geschafft.

Foto: Monika Wisniewska - stock.adobe.com

Nierendiät bei Hund und Katze

So klappt es mit der Futterumstellung

Zwei Näpfe, Futterneid und Kochrezepte: Wir erklären, was Sie bei der Futterumstellung nierenkranker Patienten und beim Selberkochen beachten müssen.

Foto: Evrymmnt - stock.adobe.com

COVID-19 – Übertragung

Positiv getestet: Verbreiten Katzen jetzt das Coronavirus?

Nachdem in Belgien eine Katze positiv auf das Coronavirus getestet wurde, gilt es Tierbesitzer erneut zu beruhigen. Katzen sind weder Virenschleudern, noch müssen sie abgegeben werden.

Foto: Deutscher Tierschutzbund/M. Marten

Corona-Krise

Hilfsmaßnahmen werden auch in Tierheimen benötigt

Durch die Corona-Pandemie geraten auch Tierheime in wirtschaftliche Engpässe. Sie fordern jetzt staatliche Förder- und Hilfsmaßnahmen.

Foto: Vadim - stock.adobe.com

Beatmungsgeräte gesucht

Beatmungsgeräte für die Corona-Pandemie bereitstellen

Wenn die Corona-Pandemie weiter voranschreitet, können die Beatmungsgeräte in der Humanmedizin knapp werden. Tierkliniken und -praxen sollen im Kampf gegen Covid-19 unterstützen.

Foto: Africa Studio - stock.adobe.com

Corona-Krise

Wie Sie Haustiere sinnvoll beschäftigen

Verhaltensexpertin Dr. med. vet. Carina Kriegl erklärt, wie Alltagsveränderungen durch die Corona-Krise Haustiere belasten und gibt Tipps für sinnvolle Beschäftigungen.

Foto: mariesacha - Fotolia.com

Leitlinien-Update

FeLV- und FIV-Infektionen bei Katzen

Ein internationales Autorenteam gibt ein Update zu Leukämie und Aids bei Katzen.

Foto: grafikplusfoto - stock.adobe.com

Tierschutz – Wühltisch-Welpen

Stoppt den Welpen-Handel!

Das EU-Parlament fordert einen Aktionsplan gegen illegalen Handel mit Hunden und Katzen.

Foto: Bartmann

Ablauforganisation

Assistenz bei der Kastration von Pferd und Esel

Die TFA übernimmt im Rahmen einer Kastration verantwortungsvolle Aufgaben. Möglichst umfassende Grundkenntnisse sind für einen reibungslosen Ablauf von Bedeutung.

Foto: Javier brosch - stock.adobe.com

Corona und Arzneimittelversorgung

Drohen Lieferengpässe bei Medikamenten?

Viele Wirkstoffe werden in anderen Ländern produziert oder es kommt zu Hamsterkäufen. Kann es durch den Ausbruch des Coronavirus (Covid-19) zu Medikamenten-Enpässen bei Tieren kommen?

Foto: www.tomasrodriguez.de

Covid-19

Corona-Krise trifft die Tierheime

Auch die Tierheime spüren die Auswirkungen der Corona-Krise: Unwissende Tierhalter wollen ihre Haustiere aus Angst vor Ansteckung abgeben.

Foto: alessandro0770 - stock.adobe.com

Corona – Tierschutz

Stopp von Tiertransporten

Durch Corona kommt es zu langen Rückstaus an den Grenzen. Langstreckentransporter mit lebenden Tieren hängen aufgrund der verschärften Grenzkontrollen derzeit stunden- bzw. tagelang fest.

Foto: Dirk70 - Fotolia.com

Parasitensteckbrief

Rote Vogelmilbe erkennen und behandeln

Die Rote Vogelmilbe kommt weltweit vor und befällt Hausgeflügel, vor allem Hühner, sowie Wildvögel. So erkennen Sie den Ektoparasit - und werden ihn wieder los.

Foto: eva - stock.adobe.com

COVID-19

Corona – Tierversorgung bei Ausgangssperre

Zahlreiche Hundebesitzer und Pferdehalter sind verunsichert: Was bedeutet eine mögliche Ausgangssperre für die täglichen Spaziergänge oder Ritte mit ihren Vierbeinern?

Foto: esben468635 - Fotolia.com

Langzeitstudie beim Hund

Impfen gegen Tumoren

Mit einem Piks das Entstehen von Krebs verhindern? Amerikanische Forscher testen derzeit eine Impfung mit Tumor-Antigenen beim Hund.

Foto: CROCOTHERY - stock.adobe.com

COVID-19

Corona – Was TFAs jetzt für den Praxisalltag wissen sollten!

Auch in Tierarztpraxen dreht sich derzeit vieles um das Coronavirus. Wir klären die wichtigsten Fragen rund um Infektionsschutz, Praxisausfälle und Kinderbetreuung.

Foto: Comparative Cognition Group

Studie des Max-Planck-Instituts

Hilfsbereite Papageien

Papageien sind intelligente Tiere. Nun haben Forscherinnen herausgefunden, dass sie auch ein hohes Maß an sozialer Intelligenz und Hilfsbereitschaft aufweisen.

Foto: Photoboyko - stock.adobe.com

Besitzerfragen zu COVID-19

Das neue Coronavirus und unsere Haustiere

Die Anzahl der Neuinfektionen mit SARS-Cov-2 steigt stetig. Wir beantworten sieben Fragen, die Tierhalter in dieser Ausnahmesituation in der Tierarztpraxis stellen.

Foto: karelnoppe - Fotolia.com

Zahnprobleme

Parodontitis beim Yorkshire Terrier

Bevor sie ein Jahr alt sind, zeigen Yorkshire Terrier einen erkrankten Halteapparat an mindestens einem Zahn. Um dem vorzubeugen, bedarf es mehr als nur Zähneputzen.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.