Foto: Rinipa - stock.adobe.com

Physikalische Therapie

Sommerzeit ist Badezeit!

Wer einen schwimmfreudigen Hund hat, kann sich die heilsame Wirkung des Wassers auch außerhalb einer Physiotherapiepraxis zunutze machen. Was ist beim Schwimmen im freien Gewässer zu beachten?

Foto: Wolfgang Kruck -stock.adobe.com

Mikrobiom

Umweltfaktoren bedrohen die Darmflora von Feldhasen

Erkrankungen des Verdauungstrakts werden bei Europäischen Feldhasen immer häufiger. Die Ursache könnten Veränderungen der Darmflora sein, ausgelöst durch lebensraumbedingte Umweltfaktoren.

Foto: absolutimages - stock.adobe.com

Ernährung

Katzenfutter – selbst gekocht

Wissenschaftlerinnen von der kalifornischen Universität Davis haben Rezepte für hausgemachtes Katzenfutter ausgewertet: Kein einziges enthielt alle nötigen Nährstoffe.

Foto: Constantin Wenning

Erfolgreiches Marketing in eigener Sache

Positionieren Sie sich

Multitalent, Allrounderin, Seele der Praxis. TFAs müssen eine Reihe von vielfältigen Aufgaben ­erledigen. Wir geben Ihnen Tipps für Ihre Berufsstrategie.

Foto: Carola Schubbel - Fotolia.com

Studie

Hilft das Bedampfen bei equinem Asthmatikern?

Befürworter sagen: Das Bedampfen von Heu bindet wirksam Staub und Sporen. Gegner sagen: Dem asthmatischen Pferd hilft es nicht. Was stimmt denn nun?

Foto: Una - stock.adobe.com

Projekt im Tierheim Berlin

Kinder lesen Katzen vor

Im Tierheim Berlin haben Kinder jetzt die Möglichkeit, in Gesellschaft von Katzen lesen zu üben. Auf die Samtpfoten wirken die Stimmen beruhigend.

Foto: Klinik fuer Kleintiere, Chirurgie der JLU Gießen

Abrasions- und Bissverletzungen bei Hund und Katze

Wenn die Uhr tickt

Die Behandlung von Abschürf- und Bisswunden gehört in der Kleintierpraxis zur täglichen Routine. Diese Verletzungen sind keineswegs immer harmlos, sondern oft lebensbedrohlich.

Foto: mariesacha - stock.adobe.com

Zoonose

Tuberkulose-Infektion durch kommerzielles Rohfutter?

Im vergangenen Jahr wurden in Großbritannien in verschiedenen Tierarztpraxen Hauskatzen mit einer Tuberkulose-Infektion vorgestellt.

Foto: Аrtranq - stock.adobe.com

Trauerbegleitung in der Tierarztpraxis

Wenn Kinder um ihr Haustier trauern

Ein Tier einzuschläfern ist immer eine komplexe und emotionale Situation. Sind Kinder involviert, ist es eine besondere Herausforderung.

Foto: Fxquadro - stock.adobe.com

Reproduktion

Chemische Rückstände lähmen Sperma

Sowohl beim Mann als auch beim Hund nimmt die Spermienqualität seit 80 Jahren ab. Welche Gemeinsamkeiten gibt es?

Foto: Westend61/Ramon Espelt - stock.adobe.com

Ausbreitung des Augenwurms

Der Parasit kann ins Auge gehen

Ein orientalischer Augenwurm breitet sich in Europa aus. Er befällt Haus- und Wildraubtiere, Hasen, aber auch den Menschen.

Foto: Friedrich Roes

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Zahndokumentation im Hunde- und Katzengebiss

Welches Schema für die Zahndokumentation bei Hunden und Katzen genutzt wird und worauf es ankommt, lesen Sie hier.

Foto: Stiftung Tierärztliche Hochschule

Tierzucht

Vermeidung von Kükentötung

Alle Küken dürfen leben: Beim Zweinutzungshuhn „Lohmann Dual“ legen die Hennen Eier, die Hähne werden gemästet.

Foto: Günter Rehfeld - stock.adobe.com

Helfer auf vier Pfoten

Brauchen wir ein Assistenzhund-Gesetz?

Bislang gibt es in Deutschland keine rechtliche Regelung, die die notwendige Ausbildung von Assistenzhunden und die Rechte von deren Haltern klärt.

Foto: Anatolii - Fotolia.com

Geflügelwirtschaft

Urteil zur Kükentötung

Das Bundesverwaltungsgericht hat die Tötung von männlichen Küken in der Legehennenzucht vorerst weiterhin erlaut.

Foto: isaac_l_mesa - stock.adobe.com

Liegen, sitzen oder stehen

Wie schlafen Tiere?

Kühe liegen in Brustlage, Nager ruhen sitzend, Kängurus sogar auf dem Rücken: Was ist ausschlaggebend für die gewählte Ruhelage?

Foto: R.Bitzer Photography - stock.adobe.com

Physikalische Therapie

Damit es wieder rund läuft: Therapie mit Laufband & Co.

Physiotherapie hat sich in den letzten 20 Jahren in der Kleintierpraxis etabliert. Neben den gängigen Methoden kommt auch das Laufband mehr und mehr zum Einsatz.

Foto: Dr. Chitimia-Dobler/Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr

Borreliose

Wird 2019 wieder ein Zeckenjahr?

An den heißen und trockenen Sommer des letzten Jahres erinnern wir uns noch gut. Auch Zecken ein großes Thema in Deutschland. Wie sind die Prognosen für dieses Jahr?

Foto: Schlütersche Verlagsgesellschaft

Buchtipp

Trauerbegleitung in der tierärztlichen Praxis

Für viele Menschen hat ihr Haustier den Stellenwert eines Familienmitglieds. Im Trauerfall sind daher Empathie und Taktgefühl vom Praxisteam gefragt.

Foto: Alice Auersperg

Kognitive Wahrnehmung

Wie intelligent sind Orang-Utans?

Ein Forschungsprojekt hat untersucht wie entscheidungsfreudig Menschenaffen sind.