Foto: isaac_l_mesa - stock.adobe.com

Liegen, sitzen oder stehen

Wie schlafen Tiere?

Kühe liegen in Brustlage, Nager ruhen sitzend, Kängurus sogar auf dem Rücken: Was ist ausschlaggebend für die gewählte Ruhelage?

Forscher der Uni Zürich haben die Ruheposition von Säugetieren in Zoos untersucht: Je größer ein Tier, desto seltener legt es sich hin – und wenn doch, dann eher auf die Seite.

Kleine Tiere mit kurzen Beinen verweilen laut Studie viel in Brustlage. Je größer ein Tier ist, desto eher legt es sich auf die Seite (das ist bequemer für die Beine) oder ruht im Stehen. Bei den Pflanzenfressern liegen Elefanten am häufigsten in Seitenlage. Werden sie jedoch älter und können nicht mehr so gut aufstehen, meiden sie das Ablegen und lehnen sich z. B. an Baumstämme.

Aber warum liegen Kühe nie auf der Seite? Bei ihnen werden im Magen die wiederzukäuenden Futteranteile anhand der Schwerkraft aussortiert. Damit das funktioniert, muss der Magen im Stehen und Liegen die gleiche Position zur Schwerkraft haben. Daher entspannen Kühe fast immer in Brustlage.

Riesenkängurus ruhen sich übrigens als einzige untersuchte Tierart sogar auf dem Rücken aus!

red

Foto: Ronald Schmäschke

Parasitensteckbrief

Was Sie über die Schweinelaus wissen sollten

Die Schweinelaus ist die größte unter den Tierläusen und verbringt ihr vier Wochen andauerndes Leben auf der Schweinehaut.

Foto: jupiter8 - stock.adobe.com

Buchtipp und Gewinnspiel

Eine Henne segelt um die Welt

Monique ist eine Berühmtheit, sie hat als erstes Huhn der Welt erfolgreich die Nordwestpassage durchquert. Begleiten Sie die Henne auf ihren Abenteuern und gewinnen Sie eins von drei Büchern.

Foto: Ekaterina Kolomeets - Fotolia.com

Schmerz messen

Das Schmerzgesicht der Katze

Eine neue Skala zur Schmerzerkennung in der Katzenmimik ist verfügbar.

Foto: holgerkirk - stock.adobe.com

Niederlande

Was Hundehaare mit toten Kohlmeisen zu tun haben

Die Ursache für ein vermehrtes Sterben von Kohlmeisennestlingen wurde jetzt entdeckt.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.