Foto: karelnoppe - Fotolia.com

Zahnprobleme

Parodontitis beim Yorkshire Terrier

Bevor sie ein Jahr alt sind, zeigen Yorkshire Terrier einen erkrankten Halteapparat an mindestens einem Zahn. Um dem vorzubeugen, bedarf es mehr als nur Zähneputzen.

Foto: nuraann - Fotolia.com

Gesundheitliche Probleme der Qualzuchten

Hör mal, wie süß der schnarcht!

Der Grund für die Röchler kurzschnäuziger Hunde ist nicht lustig: Sie können schlecht atmen. Eine Kampagne der Bundestierärztekammer möchte Tierhalter aufrütteln.

Foto: vaclav - stock.adobe.com

Schwung für träge Katzen

Get moving - Katzen in Bewegung

Betrachtet man Aktivitätsmuster von Freigängern, dann wird schnell klar, dass sich Wohnungskatzen viel zu wenig bewegen. Übergewicht und andere gesundheitliche Einschränkungen sind die Folge.

Foto: tmart_foto - stock.adobe.com

Verhalten

„Hilfe, mein Hund jagd“: Was Sie Besitzern raten können

Jagdverhalten gehört zum normalen Verhaltensrepertoire von Hunden. Problematisch und gefährlich wird es insbesondere dann, wenn sie Wild hetzen oder aber andere Hunde, Jogger, Autos und Fahrräder jagen.

Foto: Yvonne Lambach

Ernährung von Wohnungskatzen

Die bewegte Fütterung - jetzt geht's los!

Mit einfachsten Mitteln lässt sich das Jagdverhalten von Katzen nutzen und sie ihren Vorlieben folgend in Bewegung bringen. Das hält sie gesund und schlank und beugt Verhaltensproblemen vor.

Foto: Schlütersche Verlagsgesellschaft

Tierisch dabei 01/2020

Wie Sie Schwung in träge Katzen bringen

Nicht jeder Katze kann Freigang geboten werden, doch es gibt Mittel und Wege, ihren Alltag artgerechter und abwechslungsreicher zu gestalten. Wie das geht, verrät Tierärztin Yvonne Lambach in unserem Magazin für TFA.

Foto: Ronald Schmäschke

Parasitensteckbrief

Katzenflöhe – erkennen und behandeln

Die häufigste Flohart bei Katzen und Hunden in Mitteluropa ist der Katzenfloh. Aber wie lange leben Katzenflöhe und wie sehen die Symptome aus?

Foto: Tierklinik Ahlen

Soziales Projekt

Anlaufstelle für Tier und Mensch

Unterstützens- und nachahmenswert: Die Tierklinik Ahlen bietet einmal im Monat eine Sprechstunde für die Tiere bedürftiger Halter an.

Foto: inkevalentin - Fotolia.com

Rohfütterung

Was Tierbesitzer zum BARFen bewegt

Der Trend zur Rohfütterung ist ungebrochen. Doch was genau führt Hundebesitzer dazu, ihre Tiere mit rohem Fleisch zu füttern? Wie und wo informieren sie sich? Eine Umfrage unter Hundebesitzern soll Aufschluss geben.

Foto: Sherry - stock.adobe.com

Brachycephale Hunde

Popularität von Qualzuchten nimmt stetig zu

Zwei Studien zeigen, wie eng die Beziehung von Besitzern zu ihren brachyzephalen Hunden ist. Ihre Beliebtheit wächst, trotz verbreiteten Wissens über Qualzucht und deren Probleme.

Foto: Dog Care Clinic e. V.

Tierschutz

Bessere Versorgung von Straßenhunden

In der Dog Care Klinik in Sri Lanka gibt es alle Hände voll zu tun. Die Klinik setzt auf Kastrationsprogramme und Massenimpfungen zur nachhaltigen Lösung.

Foto: Ольга - stock.adobe.com

Mensch-Tier-Bindung

Und Katzen lieben ihre Besitzer doch

Von wegen unabhängig! Katzen können ebenso sicher an ihren Menschen gebunden sein wie Hunde.

Foto: Yvonne Lambach

Anästhesie

Worauf ist bei der Narkose von Katzen zu achten?

Worauf ist bei Narkose und Überwachung zu achten, wie können Patient und Besitzer optimal vorbereitet werden und wie ist mit Komplikationen umzugehen?

Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Tierarzneimittelmarkt

Halter scheuen keine Kosten

Tierhalter in Deutschland haben 2018 fast 800 Millionen Euro für Arzneimittel ausgegeben.

Foto: mariesacha - stock.adobe.com

Innovative Entwicklung

Wenn die Weste das Kommando gibt

Wissenschaftler der israelischen Ben-Gurion-Universität haben eine Weste entwickelt, die Hunden per Vibration Kommandos gibt.

Foto: René Dörfelt

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Legen einer Nasensonde bei der Katze

Wir zeigen Ihnen in sechs Schritten, wie Sie eine Sauerstoffsonde in den ventralen Nasengang legen.

Foto: Bianka Schulz

Ursachen

Husten bei Hund und Katze: Was steckt dahinter?

Husten stellt ein klinisches Symptom, jedoch keinen eigenen Krankheitskomplex dar. Die Ursache sollte differenzialdiagnostisch abgeklärt werden.

Foto: DoraZett - stock.adobe.com

Tierheim

Welttierschutztag

Den 4. Oktober begeht der Deutsche Tierschutzbund unter dem Slogan „Lieblingstier – Tierheimtier. So einzigartig wie du!“. Er soll potenziellen Tierbesitzern zeigen, dass sie auch im Tierheim einzigartige Freunde finden.

Foto: Lisa-Marie Petersen

Praxisreportage

Reha für Tiere

In der Reha-Praxis von Cécile-Simone Alexander werden nicht nur Hunde wieder fit gemacht. Die Tierärztin hilft auch Besitzern, die Reha durchzustehen.

Foto: Otmar Smit - Fotolia.com

Studie der University of Guelph

Katzen werden immer dicker

Australische Forscher haben Daten von 19 Millionen Katzen ausgewertet. Danach bringen Stubentiger heute im Durchschnitt mehr Gewicht auf die Waage als früher. Besonders Siam- und Perserkatzen legen kräftig zu.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.