Foto: Unser Hafen

Recht

Können Tiere erben?

Für so manchen Tierbesitzer ist der Vierbeiner alles. Sie wollen ihm auch nach dem Tod ihren Besitz überlassen. Doch ist das überhaupt möglich?

Der Blick ins Bundesgesetzbuch beantwortet dies: Nein, laut § 1922 Abs. 1 können in Deutschland nur Menschen ein Erbe antreten. Erblasser können jedoch durch ein Testament ihren Erben zu einer Leistung verpflichten (§ 1940 BGB), wie beispielsweise der Pflege ihres Tieres.

Euthanasie: Was würden Sie tun, wenn es Ihr Tier wäre?

Die Entscheidung, was mit einem schwerkranken Tier getan werden sollte, kann Tierhalter sowohl emotional als auch finanziell überfordern.
Artikel lesen >

Noch verpflichtender wird dies, wenn der Verstorbene sein Erbe an eine aufschiebende oder auflösende Bedingung knüpft (§ 2075 BGB). Diese Bedingung kann die Sorge um das Tier sein. Erfüllt der Erbe die Bedingung nicht, droht ihm der Verlust des gesamten Erbes. Ebenso ist es möglich, eine Stiftung von Todes wegen (§ 83 BGB) zu gründen, deren Zweck die Versorgung des eigenen Tieres ist. Voraussetzung ist allerdings eine Mindestkapitalausstattung (§§ 80 ff. BGB).

(lp)

Wenn Kinder um ihr Haustier trauern

Ein Tier einzuschläfern ist immer eine komplexe und emotionale Situation. Sind Kinder involviert, ist es eine besondere Herausforderung.
Artikel lesen >

Trauerbegleitung in der Tierarztpraxis

Wenn Kinder um ihr Haustier trauern

Ein Tier einzuschläfern ist immer eine komplexe und emotionale Situation. Sind Kinder involviert, ist es eine besondere Herausforderung.

Bissprävention

Für ein sicheres Miteinander

Kinder und Hunde: Nicht immer ist diese Konstellation unproblematisch.

Tierschutz

Das verborgene Schicksal der Falltiere

Schwer erkrankte oder verletzte Schweine werden in Deutschland viel zu oft nicht angemessen versorgt. Verstöße gegen das Tierschutzrecht kommen häufig vor.

Rufbereitschaft und Bereitschaftsdienst

Die Not mit dem Notdienst

Bereitschaftsdienste und Rufbereitschaften geben immer wieder Anlass zu Auseinandersetzungen. Oft sind Arbeitgeber und TFAs uneins, was wie bezahlt werden muss. bpt-Rechtsexperte Michael Panek hat die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.