Foto: tainar-stock.adobe.com

Studie

Von chronischem Eisenüberschuss zur Hämosiderose

Die Eisenspeicherkrankheit gibt es auch bei Equiden, wie eine an der Universität Utrecht untersuchte Fallserie zeigt.

Foto: Manbendu - stock.adobe.com

Buchtipp

Eine Pferdetante erzählt von der Liebe

Mit "Unterleuten" hat Juli Zeh einen großen Gesellschaftsroman geschrieben. Jetzt erzählt sie über jene Tiere, denen ihr Herz gehört. Eine sehr persönliche Liebesgeschichte.

Foto: Carola Schubbel - Fotolia.com

Studie

Hilft das Bedampfen bei equinen Asthmatikern?

Befürworter sagen: Das Bedampfen von Heu bindet wirksam Staub und Sporen. Gegner sagen: Dem asthmatischen Pferd hilft es nicht. Was stimmt denn nun?

Foto: Kica Henk - stock.adobe.com

Klimawandel

Das Pferd als Klimasünder unter den Haustieren?

Eine aktuelle Untersuchung zeigt, dass der ökologische Hufabdruck von Pferden ähnlich groß ist wie Autofahren. Was tun?

Foto: Lisa-Marie Petersen

Onkologie

Keine Macht dem Tumor

Hochmoderne Technik auf dem Weg nach Frankfurt: In Linsengericht steht das erste radioonkologische Zentrum für Pferde Deutschlands. Die ersten Behandlungserfolge stimmen zuversichtlich.

Foto: Nadine Haase - stock.adobe.com

Tierschutz

Hilfe in der Not: Klappe auf, Pferd hinein

Für Besitzer in Not bietet die Pferdeklappe einen Ausweg. Allein 2017 konnten 240 Tiere in gute Hände vermittelt werden.

Foto: ChrisVanLennepPhoto – stock.adobe.com

Sterblichkeitsrate

Rennen als Risiko

Die intensive Belastung im Wettbewerb kann Rennpferde das Leben kosten.

Foto: Osetrik - stock.adobe.com

Schadensersatz

Risikoritt auf eigene Gefahr

Wenn Hunde einen Ausritt begleiten und dabei einen Reiter zu Sturz bringen, kann dieser keinen Schadensersatz einfordern, so ein Urteil.

Foto: Carola Krokowski - stock.adobe.com

Sommerekzem

Neue Strategie gegen Allergien

Für chronische allergische Erkrankungen bei Pferden und Hunden gibt es eine vielversprechende neue Therapieoption.

Foto: Andreas Krappweis - stock.adobe.com

Verladen von Pferden

Weniger Probleme beim Transport

Wenn Pferde sich nicht verladen lassen, kann es für Tiere und beteiligte Personen gefährlich werden. Sachbeschädigungen und Terminausfälle verursachen zudem hohe Kosten.

Foto: Deutscher Tierschutzbund e.V.

Deutscher Tierschutzpreis 2018

Engagierte Tierschützer gesucht

Jetzt bewerben! Bis zum 29. Juni 2018 können Sie sich anmelden oder jemanden vorschlagen – egal ob Einzelperson, Verein oder Initiative.

Foto: pictureguy32 - Fotolia.com

Weißmuskelkrankheit bei Fohlen

Mit Selen und Vitamin E gegen Muskelschwäche

Mangelt es Böden an Selen, fehlt dieses früher oder später auch in Futterpflanzen. Forscher beschrieben erstmals hierdurch aufgetretene Erkrankungen bei Fohlen in Holland.

Foto: Dirk70 – Fotolia.com

Pferdeeinstreu und Hygiene

Mit Fichten- und Kieferspänen gegen Bakterien

Um Pferde gesund zu erhalten, wird ein sauberer Lebensraum benötigt. Die Art der Einstreu kann den Keimgehalt im Stall vermindern.