Foto: djile-stock.adobe.com

Aus dem Ausland

Amerikanische Tradition: TFAs "Danke" sagen

In Amerika gibt es die sogenannte "Vet-Tech-Week" zu Ehren der Tiermedizinischen Fachangestellten.

Foto: diego cervo - stock.adobe.com

Stressmanagement

Besser schlafen trotz Schichtdienst - so geht's

TFAs werden häufig aus ihrer Nachtruhe gerissen und müssen mit unregelmäßigen Schlafzeiten auskommen. Wusstest Du, dass Schlafmangel krankmachen kann? Höchste Zeit, etwas dagegen zu unternehmen.

Foto: Monkey Business - Fotolia.com

Handling

Keine Angst, Kleiner! Hunde und Katzen richtig fixieren

Je entspannter ein Tier in der Behandlung ist, desto kooperativer wird es sich auch verhalten. TFAs können hier einen wichtigen Beitrag leisten – doch es gibt ein paar Do´s und Dont´s zu beachten.

Foto: lkoimages - stock.adobe.com

Corona

Korrektes Lüften in Corona-Zeiten – eine App hilft

Tierarztpraxen richtig Lüften mit Hilfe einer kostenlosen App. Die App berechnet, in welchen Abständen während der Corona-Pandemie gelüftet werden muss.

Foto: MarekPhotoDesign.com - stock.adobe.com

Stressfaktoren im Berufsalltag

Stress lass nach – mit einem Lächeln in den Arbeitstag

Auch in der Tierarztpraxis bestimmen Hektik, Multitasking und Konfliktsituationen den Alltag. Damit umzugehen, fordert uns jeden Tag heraus.

Foto: Dirima - stock.adobe.com

Mutterschutzregeln für TFAs

Schwanger in der tierärztlichen Praxis – geht das?

Muss eine Tierarzthelferin sofort aufhören zu arbeiten, wenn sie ihre Schwangerschaft mitteilt? Mit der richtigen Einstellung von Chef und Mitarbeiterin gelingt das Weiterarbeiten.

Foto: pathdoc - stock.adobe.com

Buchtipp

Fett macht nicht fett

Buchtipp: Der Ratgeber Jobfood hilft gestressten Berufstätigen dabei, trotz hektischem Arbeitsalltag gesünder zu essen.

Foto: Halfpoint - stock.adobe.com

Gelenkschmerzen

Tipps für den perfekten Arbeitsschuh

Tiermedizinische Fachangestellte sind oft den ganzen Tag auf den Beinen. Der passende Schuh ist wichtig - und muss nicht immer teuer sein.

Foto: andreipugach - stock.adobe.com

Landleben

„Entspanntes“ Immunsystem dank Kuh und Co.

Immer mehr Menschen zieht es vom Land in die Stadt. Dass dies Stress für uns bedeutet, hat nun eine Studie bestätigt

Foto: sabine hrdler - Fotolia

Bewegung

Mit Faszientraining gegen Verspannungen

Faszientraining ist in aller Munde. Doch was bringt es wirklich? Unser Autor meint: Fünf Minuten Training täglich genügen und Sie sind Ihre schmerzhaften Verspannungen los. Mit etwas Durchhaltevermögen.

Foto: Cadmos Verlag

DVD-Tipp

Giftködern den Kampf ansagen

Wie Sie Ihrem Hund beibringen, nicht alles Essbare gleich zu verschlingen und dadurch Gefahren vermeiden, lernen Sie mit dieser DVD.

Foto: alphaspirit - stock.adobe.com

Stress abbauen und vermeiden

Zynisch und vergesslich? Stress lass nach!

Vom empathischen Chef zum dünnhäutigen Choleriker: Wenn Cortisol die Fäden zieht, leidet nicht nur unsere Arbeit darunter.

Alles rund um Praxisalltag, Ausbildung und Beruf unser Newsletter TFA-Wissen

Abonnieren und erhalten Sie kostenlos alle News für Tiermedizinische Fachangestellte.