Foto: PixieMe - stock.adobe.com

Geruchsdiagnose

Spürhunde erschnüffeln Bakterium

Trainierte Hunde können in der Mastitis-Milch den Krankheitserreger über den Geruch identifzieren.

Foto: royaltystockphoto - Fotolia.com

Risiko

Kühe übertragen Krankenhauskeime

Rinder sind weltweit ein Reservoir für MRSA-Stämme, die auch Menschen infizieren. Ursprünglicher Wirt war wohl auch der Mensch.

Foto: Kateryna_Kon - stock.adobe.com

Studie

Mit Toxoplasma in die Selbstständigkeit

Laut einer Studie sind Menschen, die mit dem Einzeller Toxoplasma gondii infiziert sind, besonders häufig selbstständig.

Foto: Vidady - stock.adobe.com

Viruserkrankung

Hobby-Hühner darf nur der Tierarzt impfen

Die gesetzlich festgelegte Impfpflicht gegen Newcastle Disease gilt auch für Geflügel in nicht-gewerblicher Haltung. An diese Halter dürfen Impfstoffe nicht abgegeben werden.

Foto: Lilifox - stock.adobe.com

Seuchenmanagement

Pest ist nicht gleich Pest

Experten des Friedrich-Loeffler-Instituts stellen die Unterschiede zwischen Klassischer und Afrikanischer Schweinepest heraus.

Foto: Carsten Stolze - fotolia.com

Zecken

FSME-Ausbreitung steigt im Norden!

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) war lange Zeit nur in Süddeutschland verbreitet. Zuletzt gab es aber auch mehrere Fälle in Nordeutschland.

Foto: Monika Wisniewska - stock.adobe.com

Infektion

Leishmaniose gibt es auch bei Katzen

Eine granulomatöse Entzündung in der Nickhaut einer aus Spanien importierten Katze stellte sich als Leihmanioseläsion heraus. Eine Differenzialdiagnose, die es zu beachten gilt.

Foto: nechaevkon - stock.adobe.com

Vektorübertragene Krankheiten

Was sticht denn da?

Leishmaniose, kardiovaskuläre und kutane Dirofilariose gehören zu den vektorübertragenen Krankheiten bei Hunden. Wir geben Ihnen Tipps zur Beratung von Patientenbesitzern.

Foto: fotoliaxrender - stock.adobe.com

Richtig beraten

Das Impfdebakel: Dos und Don'ts

Unter den Patientenbesitzern gibt es noch immer etliche „Impfmuffel“, die einer Impfung kritisch gegenüberstehen. Hier kann die TFA wertvolle Überzeugungsarbeit leisten.

Foto: kozorog - Fotolia.com

Kleintierernährung

Salmonellose nach Rohfütterung

Viele Tiere werden inzwischen gebarft. Geht von kommerziell erhältlichen Rohfleischrationen ein hohes bakterielles Infektionsrisiko aus?